Bäckerei - Konditorei Huber

Familienunternehmen mit Backtradition seit 1904


Nachfolgend erhalten Sie einen kleinen Einblick in unsere erfolgreiche Firmenhistorie:

1904

Vor über 110 Jahren gründeten Nikolaus und Josefa Huber aus Erkheim

in der Berkheimer Gartenstraße eine Bäckerei mit Landwirtschaft.

1910

Durch Grundstückstausch zog der kleine Betrieb 1910 in das Anwesen in der Hauptstraße 58.

1946

Nach Kriegsende übernahm 1946 Georg Huber sen. mit Frau Maria

die Bäckerei und die Landwirtschaft.

1956

Erstmals erfolgte ein Umbau mit Einbau eines kleinen Ladens und einem neuen Backofen.

1966

Mit dem Eintritt von Juniorchef Georg Huber, wurde 1966 ein nochmaliger Großumbau des Gebäudes durchgeführt. Die Landwirtschaft wurde aufgegeben, die Bäckerei und das Ladengeschäft wurden vergrößert und Lebensmittel mit in das Sortiment aufgenommen.

1976

Im Jahre 1976 wurde dann das gegenüberliegende Molkereigebäude erworben.

1978

Georg Huber sen. übergab 1978 den Betrieb an seinen Sohn Georg und dessen Frau Maria.

 

Im August 1978 wurde am heutigen Standort eine zum damaligen Zeitpunkt modernst ausgestattete Bäckerei mit Lebensmittelgeschäft eröffnet.

2008

Im Frühjahr 2008 erfolgte dann ein erneuter Umbau des Ladengeschäftes.

 

Das neu geschaffene, gemütliche und moderne Cafe lädt die Gäste zum Verweilen ein.

Ergänzt wird das Ganze in den Sommermonaten durch eine Sonnenterrasse.

 

Sohn Martin hat zwischenzeitlich auch die Meisterprüfungen als Bäcker

sowie als Konditor erfolgreich abgeschlossen.

2009

Besonder stolz ist Familie Huber auf die im Jahr 2009 deutschlandweit verliehene Auszeichnung "Shop des Jahres 2009", als Sieger in der Kategorie "Kleinfläche".

2012

Im Januar 2012 wurde aus der Bäckerei Huber die Georg und Martin Huber GbR.

Martin Huber wird den Betrieb mit seiner Frau Teresa zukünftig weiter führen.